Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Wegen

! Coronavirus !

Unser Online-Shop ist für Käufe wieder freigeschaltet

Wir danken für Ihre Geduld

dedanlenfifritnoplessv
Zur Zeit Online-Besucher: 227

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktionen und bleiben Sie stets Top-informiert! Kostenlos und unverbindlich

ONLINESHOP - Kategorien

 

Wir liefern auch ohne Sachkundenachweis

 

Goal 480 EC - Dow Agro (Oxyfluorfen 480g/l) Gegen dikotyles Unkraut im Raps, Gemüse, Kohl und Zwiebeln

5 5 1 Product
39,99 € pro Stück Hersteller: Dow AgroDow Agro

GardeTech - Rucksack-Spritze 16 Liter mit Teleskop-Sprühlanze

Goal 480 EC - Dow Agro (250ml)

Herbizid

Goal 480 EC ist ein Herbizid, Konzentrat in Form einer konzentrierten Suspension zur Verdünnung mit Wasser, angereichert oder im Boden, zur Bekämpfung von Unkräutern (hauptsächlich Dikotyle) in Zwiebeln und Kreuzblütlern. Das Mittel ist zur Verwendung mit Feldspritzen vorgesehen.

Wirkstoff: Oxyfluorfen - 480 g / l 
Wirkungsweise: Herbizid, Konzentrat in Form einer konzentrierten Suspension zur Verdünnung mit Wasser, appliziert durch Email oder Erde. 
Anwendung: Mittel zur Bekämpfung von Unkräutern (hauptsächlich Dikotyle) in Zwiebeln und Kreuzblütlern.

Wirkung auf Unkraut:
Ein Kontaktmittel für Boden- und Blattwirkung. Es bildet einen Film auf der Oberfläche des Bodens, dank dem die keimenden Unkräuter absterben, während sie die Mitte berühren. Der direkte Kontakt des Mittels mit den Blättern von Unkräutern lässt sie auch sterben. Empfindliche Unkräuter wie: Feldviolett, Feldsenf, rosafarbenes Lamium, weißes Quagga, Brennnessel, Quecke, kuschelige Schnauze, Knöterich, Rauhkraut, Nordstrauch, Feldbündel...

Vorbereitung der verwendbaren Flüssigkeit:
Bevor Sie mit der Herstellung einer verwendbaren Flüssigkeit beginnen, bestimmen Sie die erforderliche Menge. Gießen Sie die abgemessene Menge des Mittels in den teilweise mit Wasser gefüllten Sprühtank (bei eingeschaltetem Rührwerk) und füllen Sie die erforderliche Menge mit Wasser auf. Wenn Sie Goal 480 SC mit Lontrel 300 SL verwenden, bereiten Sie die nützliche Flüssigkeit von Goal 480 SC mit der Hälfte der erforderlichen Wassermenge zu, fügen Sie Lontrel 300 SL hinzu und füllen Sie die erforderliche Menge mit Wasser auf. Nach dem Einfüllen des Mittels in den Tank des Sprühgeräts, das nicht mit einem hydraulischen Rührer ausgestattet ist, sollte die Flüssigkeit im Tank mechanisch gemischt werden. Leeren Sie die gespülten Behälter dreimal mit Wasser und gießen Sie die Spülungen in einen Sprühbehälter mit verwendbarer Flüssigkeit. Bei Spritzpausen vor erneuter sorgfältiger Arbeit
mischen Sie die Flüssigkeit im Sprühbehälter.

Aussaat von Zwiebeln:
Das Mittel kann verwendet werden: 
- in unterteilten Dosen:
dreimal in einer Dosis von 0,05 l / ha - die erste Behandlung in der Phase von 1-2 Zwiebeln verlässt, die zweite Behandlung in 7-10 Tagen nach der ersten Behandlung, die dritte Behandlung in 7- 10 nach der zweiten Behandlung. Um das Spektrum der Unkrautbekämpfungsarten und insbesondere die Bekämpfung von Feldunkräutern zu erhöhen, kann Goal 480 SC zusammen mit dem Lontrel 300 SL in einer Dosis eingesetzt werden:

I-Behandlung - Ziel 480 SC 0,05 l / ha + Lontrel 300 SL 0,1 l / ha 
II-Behandlung - Goal 480 SC 0,05 l / ha + Lontrel 300 SL 0,15 l / ha 
III-Behandlung - Ziel 480 SC 0,05 l / ha + Lontrel 300 SL 0,15 l / ha

zweimal, die erste Behandlung in Phase 2 der Zwiebel verlässt bei einer Dosis von 0,1 l / ha die Behandlung nach 10 Tagen mit einer Dosis von 0,15 l / ha

Achtung! 
Das Mittel in getrennten Dosen (0,05 - 0,15 l / ha) sollte nur in der Keimblattphase bis zur Phase 1 des Blattpaares auf Unkräuter aufgetragen werden, vorzugsweise zu anderen Herbiziden, die zuvor verwendet wurden.

- einmal
aus der Phase der 3-4 Zwiebelblätter 
Höchstdosis: 0,25 l / ha 
Empfohlene Dosis: 0,25 l / ha 
- Bei starkem Befall mit Unkraut das Produkt aus Phase 3 der Zwiebelblätter mit einer Dosis von 0,25 l / ha und danach auftragen Nach zwei Wochen die zweite Behandlung mit einer Dosis von 0,25 l / ha durchführen.

Zwiebelzwiebel:
Nach dem Pflanzen der Frühlingszwiebeln 5 Tage lang sprühen. 
Höchstdosis: 0,75 l / ha 
Empfohlene Dosis: 0,5-0,75 l / ha 
Maximale Anzahl von Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1

Anmerkungen:
1. Der Wirkstoff kann in verschiedenen Stadien der Unkrautentwicklung verwendet werden, vorzugsweise von Sonnenaufgang bis zu einem Zeitraum von etwa 5-7 cm. Sprühen Sie nur trockene Pflanzen in gutem Zustand nach 3-4 Sonnentagen bei einer Temperatur von nicht mehr als 23 ° C. Das Mittel, das in dieser Zeit verwendet wird, verursacht gewöhnlich eine vorübergehende Schädigung der Blätter. Daher sollte die Behandlung so durchgeführt werden, dass das Medium so wenig wie möglich in die Zwiebelblätter dringt. 
2. Goal 480 SC kann auch verwendet werden, wenn die bisher verwendeten Herbizide schlecht funktionieren oder wenn die Unkräuter zu groß sind und nicht gegenüber anderen Herbiziden empfindlich sind. 
3. Das Mittel kann eine grundlegende Verfärbung der Zwiebelblätter verursachen, wobei der Schnittlauch leicht verdreht und ausgekleidet wird. Diese Symptome verschwinden nach etwa 14 Tagen der Operation.
4. Verwenden Sie das Mittel nicht in der Nähe von blühendem Unkraut.

Kopfkohl (weiß, rot, italienisch), Blumenkohl:
Besprühen Sie das zum Anpflanzen vorbereitete Feld unmittelbar vor dem Pflanzen des Sämlings. 
Mischen Sie das Mittel nicht mit dem Boden. 
Die Höchstdosis: 0,75 l / ha. 
Empfohlene Dosis: 0,5-0,75 l / ha. 
Maximale Anzahl der Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1 
Empfohlene Wassermenge: 200-300 l / ha. 
Empfohlenes Sprühen: mittelkonzentriert

 

 

Goal 480 EC Dow Agro Oxyfluorfen 480g/l Unkrautvernichter ohne Sachkundenachweis im online-shop in aus Polen kaufen. Herbizid Gegen dikotyles Unkraut im Raps, Gemüse, Kohl und Zwiebeln. Goal 480 EC, Dow Agro, Oxyfluorfen, Unkrautvernichter, ohne Sachkundenachweis, Herbizid, Raps, online-shop, kaufen, Polen, Herbizid mit Oxyfluorfen, Oxyfluorfen kaufen