Warenkorb

Der Warenkorb ist leer
dedanlenfifritnoplessv

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktionen und bleiben Sie stets Top-informiert!

Anmelden

Kostenlos und unverbindlich

ONLINESHOP - Kategorien

Frostspanner bekämpfen

Genau wie der Kleine Frostspanner (Operophtera brumata) gehört auch der Große Frostspanner in die Schmetterlingsfamilie der Spanner (Geometridae). Der Frostspanner ist ein typischer Pflanzenschädling und kann zusammen mit weiteren Pflanzenschädlingen wie dem Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) oder dem Schwammspinner (Lymantria dispar) durch wiederholten Kahlfraß selbst größere Bäume zum Absterben bringen. Besonders große wirtschaftliche Schäden können diese Schadschmetterlinge in Obstplantagen anrichten. Obstanlagen in Waldnähe sind besonders gefährdet. Generell gilt dies auch für früh blühende Obstsorten und ganz allgemein für Süßkirschen. Bei einem massiven Auftreten des Kleinen Frostspanners können für Obstbauern und Kleingärtner erhebliche Ernteeinbußen entstehen, da die Raupen nicht nur Blätter, sondern auch Blüten und junge Früchte anfressen. Blüten- und Blattknospen der befallenen Obstbäume können sich nicht entfalten, da sie teilweise versponnen und in ihrem Inneren ausgehöhlt werden. In den Blüten werden Stempel und Staubgefäße abgefressen, wodurch die Blüte vernichtet wird. Die Blätter weisen zunächst einen typischen Lochfraß auf. Bei stärkerem Befall werden die Blätter bis auf die Blattrippe abgeweidet und es tritt schließlich Kahlfraß ein. Auch die jungen Früchte werden vielfach geschädigt und zwar bei Kernobst das Fruchtfleisch, bei Steinobst, besonders Kirsche, auch der Kern. Dies wird dann allgemein als Löffelfraß bezeichnet.Außerdem werden Ziergehölze wie Rosen, Hainbuchen oder Rhododendren gefressen.

Die Falter schlüpfen in der Regel Ende September bis Anfang Oktober und sind vor allem in den Monaten Oktober und November aktiv. Das flügellose Weibchen kriecht mit Hilfe seiner kräftigen Beine an Baumstämmen, Mauern oder Baumpfählen empor und lockt mit Hilfe eines Sexualpheromons die flugaktiven Männchen an. Nach der Paarung legt es seine Eier im Kronenbereich von verschiedenen Laubbäumen an Zweige, Knospen und Rinde ab. Die Jungraupen schlüpfen meist im April des Folgejahres und beginnen sofort damit an Knospen und Blättern zu fressen. Das Raupenstadium dauert rund zweieinhalb Monate. Ende Juni seilen sich die Raupen des Großen Frostspanner mit Hilfe eines Spinndrüsenfadens auf den Erdboden ab um sich in der Streuschicht zu verpuppen. Ähnlich wie die Larven des Kleinen Frostspanner sind auch die Raupen vom grossen Frostspanner sehr polyphag. Sie ernähren sich von Blättern und Knospen verschiedener Laubbäume wie Eiche, Buche oder Hainbuche. Auch auf Obstbäumen findet man die Larven sehr häufig.

Gibt es ein Insektizidgegen Frostspanner?

JA! Gegen Frostspanner wirken sowohl Fraßgifte, wie XenTari mit dem biologisches Insektizid Bacillus thuringiensis, als auch Kontaktgifte wie Mospilan mit dem Wirkstoff Acetamiprid und Calypso mit dem Wirkstoff Thiacloprid

ABER! Unbedingt sollten die Insektizide bei jeder Anwendung gewechselt werden, da Frostspanner auch schnell eine Resistenz bilden. 

Calypso und AGRO Mospilan 20 SP gehören zu den chemischen Bekämpfungsmitteln. Es wirkt extrem gut gegen Frostspanner, kann aber auch andere Tiere und insbesondere Wasserorganismen schädigen. Es ist daher mit Sorgfalt anzuwenden. Wem dieser Ansatz zu radikal ist, dem empfehlen die biologische Bekämpfung mit XenTari oder Dipel WG.

Insektizide gegen Frostspanner:

Wirkstoff Indoxacarb:

Indoxacarb wird als Insektizid verwendet und wurde im Jahr 2000 in den USA für den Hersteller DuPont zugelassen. Es wird zur Bekämpfung von Lepidoptera-Schädlingen im Larvenstadium bei Äpfel, Birnen, Kohlgemüse, Mais, Salat und Gemüse eingesetzt

79,99 € (65,03 € ohne MwSt.) pro Stück Steward - DuPont (Indoxacarb 300 g/kg) gegen Traubenwickler, Apfelwickler, Schalenwicklern, Maiszünslern, Frostspanner, Schmetterlingsraupen Wählen Sie Optionen aus

Wirkstoff Acetamiprid:

Acetamiprid wird als insektizider Wirkstoff in Pflanzenschutzmitteln verwendet. Es eignet sich zur Bekämpfung von beißenden und saugenden Insekten wie Schildläusen, Mottenschildläusen (u.A. Weisse Fliege), Trauermücke, Buchsbaumzünsler, Frostspanner, Schwammspinner, Schmetterlinsraupen, Eichenprozessionsspinner und Schmierläusen. 

19,90 € (16,18 € ohne MwSt.) pro Stück AGRO Mospilan 20 SP Sumi Agro (Acetamiprid - 20%) gegen Buchsbaumzünsler, Prozessionsspinner, Schwammspinner, Fruchtfliegen, Apfelsägewespe, Läuse, Borkenkäfer, Kartoffelkäfer, Rapskäfer Wählen Sie Optionen aus

Wirkstoff Thiacloprid:

Thiacloprid ist ein Insektizid aus der Klasse der Neonicotinoide. Es wurde von einer japanischen Niederlassung für Bayer CropScience aus Imidacloprid weiterentwickelt zur Insekten-Bekämpfung von Acker- und Obstschädlingen wie Blattläusen und Mottenschildläusen, Blattflöhen, Fruchtfliegen, Apfelwicklern, Buchsbaumzünsler, Eichenprozessionsspinner, Frostspanner, Schwammspinner, Prozessionsspinner, Schmetterlingsraupen und Rüsselkäfern. 

69,90 € (56,83 € ohne MwSt.) pro Stück Calypso - Bayer (Thiacloprid-480g/l) gegen Buchsbaumzünsler, Miniermotten, Apfelsägewespe, Läuse, Apfelwickler. Wählen Sie Optionen aus

Wirkstoff Bacillus thuringiensis:

Bacillus thuringiensis ist ein Bakterium, das vor allem im Boden, aber auch an Pflanzen und in Insektenkadavern gefunden werden kann. Die Bt-Toxine werden im Gartenbau sowie Land- und Forstwirtschaft als Pflanzenschutzmittel und Biologisches Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt. Mit ihnen können etwa Frostspanner Buchsbaumzünsler, Eichenprozessionsspinner, Frostspanner, Schwammspinner, Prozessionsspinner, Schmetterlingsraupen bekämpft werden. Da die Präparate ausschließlich gegen Schmetterlingsraupen wirken, sind andere Lebewesen nicht in Gefahr.

89,99 € (73,16 € ohne MwSt.) pro Stück XenTari WG - Arysta 1 Kg (540 g/kg Bacillus thuringiensis subsp. aizawai) Gegen Raupen, Schmetterlingsraupen, Buchsbaumzünsler, Prozessionsspinner, Schwammspinner Wählen Sie Optionen aus
49,99 € (40,64 € ohne MwSt.) pro Stück Dipel WG 500g - Arysta (540 g/kg Bacillus thuringiensis subspecies kurstaki Stamm ABTS-351) Gegen Raupen, Schmetterlingsraupen, Buchsbaumzünsler, Prozessionsspinner, Schwammspinner Wählen Sie Optionen aus

 

 

Mittel gegen Frostspanner als wirksames Insektizid im online-shop in aus Polen kaufen. Pflanzenschutzmittel als Insektenvernichter gegen Schmetterlingsraupen, Raupen, Frostspanner bekämpfen, Insektizid, online-shop, Polen, kaufen, Pflanzenschutzmittel Bacillus thuringiensis, Calypso, Thiacloprid, Acetamiprid, XenTari