Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

!! INFO !!

 

Unser Online-Shop ist online !

Derzeit haben wir leider leichte Lieferverzögerung.

Versandzeit: Ca. 3 Werktage nach Bestellung.

Versand durch Paketdienst: Ca. 2-5 Werktage

Wir danken für Ihr Verständnis

dedanlenfifritnoplessv
Zur Zeit Online-Besucher: 150

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktionen und bleiben Sie stets Top-informiert! Kostenlos und unverbindlich

ONLINESHOP - Kategorien

 

Wir liefern auch ohne Sachkundenachweis

 

Calypso - Bayer 10 ml (Thiacloprid-480g/l) gegen Buchsbaumzünsler, Miniermotten, Apfelsägewespe, Läuse, Apfelwickler.

4.92308 5 13 Product
9,90 € pro Stück Hersteller: BayerBayer
Gebindegröße

AGRO Mospilan 20 SP Sumi Agro (Acetamiprid - 20%) gegen Buchsbaumzünsler, Prozessionsspinner, Schwammspinner, Fruchtfliegen, Apfelsägewespe, Gespinstmotten, Läuse, Borkenkäfer, Kartoffelkäfer, Rapskäfer

Calypso (480 g/l Thiacloprid) - Bayer

Insektizid 

Deutsches Zulassungsende: 30.04.2019 - Bei uns weiter erhältlich!

ACHTUNG!! Hier handelt es sich um das Original-Calypso mit 480g/l Thiacloprid im Vergleich zum deutschen Nachfolgeprodukt "Bayer Schädlingsfrei Calypso" mit nur lediglich 9g/l Thiacloprid

 

 Thiacloprid 480g/l 

Thiacloprid 9g/l 

 

CALYPSO 480 SC von der Firma Bayer ist ein Suspensionskonzentrat gegen Buchsbaumzünsler, Schadinsekten im Zierpflanzenbau als auch im Obst-Anbau. Calypso® der Firma Bayer ist ein Insektizid mit systemischer Wirkung. Das Calypso hat eine lange Wirkungsdauer. Calypso® der Firma Bayer zeichnet sich durch seine gute Pflanzen Verträglichkeit aus. Als Insektizid wirkt Calypso als Fraß und Kontakt Gift. Anwendungsgebiete welche durch die Zulassungsbehörde festgelegt wurden sind Beispielsweise: im Buchsbaum gegen Buchsbaumzünsler, im Kernobst gegen  Miniermotten, Apfelsägewespe und Blattläuse, In Sauer und Süßkirschen gegen Blattläuse, in Zierpflanzen und Ziergehölzen gegen Schildlaus Arten und Blattläuse, im Apfel gegen den Apfelwickler.

Leistungen:

  • Schnell und langlebig
  • Gute IPM-Passform
  • Breites Schädlingsspektrum
  • Flexibler Zeitpunkt der Anwendung je nach Schädling
  • Bienen ungefährlich - kann während der Blüte angewendet werden
  • Wirksam auch bei niedrigeren Temperaturen

 

  • Bei regelmäßiger Anwendung sollte Calypso mit Mospilan abwechselnd angewendet werden, um einer Resistenz vorzubeugen: Mospilan 20 SP
 
Mit bis zu zwei Anwendungen pro Saison und einem breiten Schädlingsspektrum ist Calypso ideal für die integrierte Schädlingsbekämpfung im Rahmen von Obstgartenbekämpfungsprogrammen.
 

Wirkstoff: Thiacloprid - 480 g / l 
Wirkungsweise: Insektizidkonzentrat konzentrierter Suspension zur Verdünnung mit Wasser. 
Anwendung: Das Mittel hat eine Kontakt- und Magenwirkung zur Bekämpfung von Buchsbaumzünsler sowie saugenden und beißenden Schädlingen. Die Anlage arbeitet systemisch.

Anwendungsbeschreibung

Gegen Schadinsekten und Buchsbaumzünsler im Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau

Vorbereitung der verwendbaren Flüssigkeit:
Bevor Sie mit der Vorbereitung einer verwendbaren Flüssigkeit beginnen, bestimmen Sie die benötigte Menge. Schütteln Sie den Inhalt der Verpackung vor der Verwendung. Die abgemessene Menge des Mittels in den teilweise mit Wasser gefüllten Spritzbehälter (bei eingeschaltetem Rührwerk) einfüllen und mit Wasser auf die erforderliche Menge auffüllen. Nach dem Einfüllen des Mittels in den Behälter der Spritze, die nicht mit einem hydraulischen Rührer ausgestattet ist, die Flüssigkeit mechanisch mischen. Leeren Sie die gespülten Behälter dreimal mit Wasser und gießen Sie die Spülungen in einen Sprühtank mit verwendbarer Flüssigkeit.

DOSIERUNG

Buchsbaum
Gegen Buchsbaumzünsler im Freiland bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen und bei Neubefall zum spritzen oder sprühen. Aufwandmenge: 0,250 l/ha und je m Kronenhöhe in maximal 200 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe
Maximal 2 Anwendung. Wartezeit: 14 Tage (WW709)

Buchsbaumzünsler sind nur bekämpfbar mit den Wirkstoffen Thiacloprid (Calypso) und Acetamiprid (MospilanBei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppen können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein.Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden. Insgesamt maximal 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr.

Calypso 480 SC ist ein systematisches Suspensionsinsektizid zur Bekämpfung von Apfelwicklern bei Äpfeln und Birnen, Thripsen und Blattläusen bei Zitrusfrüchten und orientalischen Fruchtmotten bei Pfirsichen und Nektarinen. 

Calypso bietet Ihnen einen schnellen Abbau von rosigen Apfelblattläusen. Versuche und Beobachtungen haben gezeigt, dass es auch gegen ein breites Spektrum anderer Schädlinge in Äpfeln, einschließlich Blattläuse, Sägefliegen, Muschelschuppen und Apfelwickler, sehr wirksam ist.

Apfel
Gegen Apfelwickler im Freiland bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen und bei Neubefall zum BBCH-Stadium 67-81 spritzen oder sprühen. Aufwandmenge: 0,125 l/ha und je m Kronenhöhe in maximal 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe
Maximal 1 Anwendung. Wartezeit Apfel: 14 Tage (WW709) Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppen können. Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden. Insgesamt maximal 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr.

Sauer- und Süßkirsche
Gegen Blattläuse im Freiland bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen zum BBCH-Stadium 10-59 bzw. 60-81 spritzen oder sprühen. Aufwandmenge: 0,1 l/ha und je 1 m Kronenhöhe in maximal 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe
Maximal 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr. Wartezeit Sauer-, Süßkirsche: 14 Tage
(WW709) Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppen können. Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden.

Ziergehölze, Zierpflanzen:
Gegen Blattläuse und Schildlaus-Arten im Freiland bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome und bei Neubefall im Abstand von 14 Tagen spritzen.
Aufwandmenge:
Pflanzengröße bis 50 cm: 0,1 l/ha in 500 l Wasser/ha Pflanzengröße 50 bis 125 cm: 0,2 l/ha in 1000 l Wasser/ha Pflanzengröße über 125 cm: 0,3 l/ha in 1500 l Wasser/ha

Maximal 2 Anwendungen für die Kultur bzw. je Jahr.


 Auch wirksam gegen:

Grüne Apfelblattlaus im Obstbau - Kernobst (Aphis pomi)

Bayer Calypso, Thiacloprid, ohne Sachkundenachweis kaufen, Insektizid Bayer Calypso, Calypso von Bayer, Bayer Calypso kaufen, Bayer Calypso aus Polen, Bayer Calypso Polen, Bayer Calypso Import, Bayer Calypso Insektizid, Calypso gegen Blattläuse, Insektizid gegen Buchsbaumzünsler, Bayer Calypso Polen, Mittel gegen Buchsbaumzünsler, Bayer Calypso Insektizid, Calypso gegen Buchsbaumzünsler, Insektenvernichter kaufen gegen Buchsbaumzünsler, Miniermotten, Apfelsägewespe, Sc