Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktionen und bleiben Sie stets Top-informiert!

Anmelden

Kostenlos und unverbindlich

ONLINESHOP - Kategorien

Gebrauchsanweisung Roundup PowerFlex

Roundup PowerFlex ohne Sachkundenachweis kaufen

Roundup PowerFlex - Anwendung zur Dosierung

Dosierungsanleitung für Roundup PowerFlex:

Empfohlene Dosierung und Mischverhältnis von Roundup PowerFlex:

Mindest-Dosierung und Mischverhältnis von Roundup PowerFlex 

  • 6 ml Roundup PowerFlex auf 1 Liter Wasser.
  • 60 ml Roundup PowerFlex auf 10 Liter Wasser.
  • 600 ml Roundup PowerFlex auf 100 Liter Wasser.

Maximal-Dosierung und Mischverhältnis von Roundup PowerFlex 

  • 37,5 ml Roundup PowerFlex auf 1 Liter Wasser.
  • 375 ml Roundup PowerFlex 10 Liter Wasser.
  • 3,75 Liter Roundup PowerFlex auf 100 Liter Wasser.

Maximal-Dosierung und Mischverhältnis von Roundup PowerFlex zur Bekämpfung einzelner Pflanzen, wie Quecke, Ginster, Löwenzahn und Sauerampfer.

  • 75 ml Roundup PowerFlex auf 1 Liter Wasser.
  • 750 ml Roundup PowerFlex 10 Liter Wasser.
  • 7,5 Liter Roundup PowerFlex auf 100 Liter Wasser.

Link: Welcher Unkrautvernichter bei welchen Unkraut? 

 

Maximale Anzahl der Behandlungen von Roundup PowerFlex in der Vegetationszeit: 1 

Bei der Bekämpfung von Unkräutern kann der Anbau oder die Aussaat / Anpflanzung 48 Stunden nach dem Datum des Verfahrens erfolgen. 
Obstbäume können 7 Tage nach der Operation gepflanzt werden.

Zum Zeitpunkt des Sprühens sollte das Unkraut eine Höhe von 10-25 cm erreichen und mindestens 3-4 voll entwickelte Blätter haben. Einjähriges Unkraut muss mindestens 5 cm hoch sein, und breitblättriges Unkraut sollte in vollem Umfang entwickelt sein.

Die Dosis von Roundup PowerFlex sollte an die Unkrautarten angepasst sein. Bei starkem Befall sollte mit höheren Dosierungen gearbeitet werden. 

Roundup PowerFlex ist ab ca. 1 Stunde nach der Anwendung regenfest. 

Produktbeschreibung und ausführliche Gebrauchsanleitung zur Anwendung von Roundup PowerFlex: