Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktionen und bleiben Sie stets Top-informiert!

Anmelden

Kostenlos und unverbindlich

ONLINESHOP - Kategorien

Phostoxin-Tabletten - Detia-Degesch - (Aluminiumphosphid 56%) Giftgas-Tabletten Phosphin gegen vorratsschädliche Insekten, Larven, Eier und Speicherschädlinge, wie Erbsenpirscher, Maiskäfer, Kornwurm, Reiskäfer, Wühlmäuse, Maulwurf, Kaninchen, Hasen,

Phostoxin online-shop
Bestseller Wühlmauskiller
4.72728 5 110 Product
249,90 € pro Stück
Gebindegröße

Phostoxin-Tabletten - Detia-Degesch

Insektizid und Rodentizid

VERSAND ERFOLGT IN BRUCHSICHEREM FLASCHENVERSAND. 

Wir verlangen keinen Sachkundenachweis.

  •  Produzent: Detia-Degesch
  •  Lizenznummer: R-34/2018
  •  Packungsinhalt: 1kg

Wirkstoff: Aluminiumphosphat 56%

Anwendungsgebiete

Aluminiumphosphid entsteht durch die Reaktion von Aluminium und rotem Phosphor. Bei Kontakt mit Luft und Feuchtigkeit wird das wirksame Gas Phosphorwasserstoff freigesetzt.

  • Getreideerzeugnisse (Mehle) bei Lagerung unter gasdichten Planen sowie in hinreichend gasdichten Räumen mit Massivdecken und -böden
  • Bestimmt zur Entseuchung leerer Lagerhäuser, Körner, Getreide und gemahlener Erzeugnisse, Hülsenfruchtsamen, Nüsse, Trockenfrüchte, Ölsaaten, Kräuter und Tabak.
  • Hülsenfrüchte (trocken) und Trockenobst in hinreichend gasdichten Räumen mit Massivdecken und -böden
  • vorratslagerndes Getreide (ausgenommen Mais) auf Schüttböden, Schuten, Binnen- und Küstenmotorschiffen sowie in gasdichten Silozellen ohne Kreislaufbewegung
  • Zielorganismen können mit aluminiumphopshid-haltigen Produkten effektiv in nachfolgenden Außenbereichen bekämpft werden: 
  • Landwirtschaftliche Flächen, Parks/Grünanlagen, Sportstätten, Bahnstrecken, Deiche und Dämme, Gärten, Flugplätze, Solaranlagenfelder, etc.
  • Die toxischen Eigenschaften des Gases ermöglichen den Einsatz in Nagetierbauen und bieten so eine effiziente Lösung für jeden Befall.
  • Bekämpft die folgenden Speicherschädlinge: Kornkäfer, Reiskäfer, Erbsenpirscher, Bohnenpirscher, beißender Triosch, verdreifachtes Triplett, Roströhrchen, Kornspeicher Surynamskiego, Brotwärmer, Zigarrenwurm, Myces Caries und Kornblumengranula.

Phostoxin-Tabletten von Detia-Degesch verfügen über ein durchschnittliches Maß an Kontrolle der Wühlmaus- und Maulwurfpopulation, sowie Kaninchen, Hasen und Füchse.

AlP entsteht durch die Verschmelzung von Aluminium und rotem oder gelbem Phosphor. Bei Kontakt mit Luft und Feuchtigkeit wird das wirksame Gas Phosphorwasserstoff freigesetzt.

FUMIGATION / DESINFEKTION

Getreidekörner: Weizen, Gerste, Roggen, Triticale, Hafer, Hirse, Sorghum und Erbsensamen in loser Schüttung, in einem Haufen oder in einem Silo. 
Empfohlene Dosis: 4-5 Tabletten / Tonne (4-5 g Phosphin / Tonne) 
Expositionszeit: Abhängig von der Konstruktion des Gebäudes, Temperatur und Luftfeuchtigkeit: mindestens 3-8 Tage. 
Verwitterung: hängt von der Konstruktion des Gebäudes ab. 
Maximale Anzahl von Behandlungen - 1.

Getreidekörner: Weizen, Gerste, Roggen, Triticale, Hafer, Hirse, Sorghum und Erbsensamen in Säcken auf Paletten. 
Empfohlene Dosis: 4-5 Tabletten / m3 (4-5 g Phosphin / m3) 
Expositionszeit: Abhängig von der Konstruktion des Gebäudes, Temperatur und Luftfeuchtigkeit: mindestens 3-8 Tage. 
Verwitterung: hängt von der Konstruktion des Gebäudes ab. 
Maximale Anzahl von Behandlungen - 1.

Methoden zur Dosierung des Produkts:

Begasung von Getreidekörnern: Weizen, Gerste, Roggen, Triticale, Hafer, Hirse, Sorghum und lose Erbsensamen - je nach Art der Lagerung des Produkts. 
Fügen Sie dem Produktstrom Tabletten (vorzugsweise einen automatischen Spender) hinzu, auf dem Zufuhrförderband oder zum Zeitpunkt des Ladens in den Silo oder in die Kiste, oder setzen Sie die Tabletten mit der Sonde alle 1,2 - 1,5 m in den Produkthaufen ein (kariert). nach der folgenden Regel:

Beschreibung der Operation:

Anzahl der Tabletten pro Sonde = erforderliche Anzahl von Tabletten / Anzahl der erforderlichen Abstimmungen oder legen Sie die Tabletten separat auf nicht entflammbare Tabletts, die sich auf der Oberfläche des Prismas befinden.

Begasung von Getreidekörnern: Weizen, Gerste, Roggen, Triticale, Hafer, Hirse, Sorghum und Erbsensamen in Säcken, Ballen, Kisten und Säcken unter einem gasdichten Deckel oder in einer gasdichten Verpackung.

Dosierung:

Trennung von leeren Objekten:

Empfohlene Dosis: 1,74 g Phosphin pro m 3  = 174 / Tabletten / 100 m 3

Desinsektion von Getreidekörnern:

Empfohlene Dosierung: 4,8-6 g Phosphin pro Tonne = 480-600 Tabletten / 100t.

Dosierung zur Bekämpfung von Maulwürfen und Wühlmäuse:

Phostoxin-Tabletten kontrollieren die Wühlmaus- und Maulwurfpopulation.

1-2 Pillen in die Ein- und Ausgänge der Wühlmausbauten legen, danach die Öffnung mit Erde verschließen. Mit diesem aussergewöhnlichen Wühlmaus-Killer fällt die Beseitigung der Mäuse sowie der Wühlmäuse besonders leicht.