Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Newsletter

Verpassen Sie keine Aktionen und bleiben Sie stets Top-informiert!

Anmelden

Kostenlos und unverbindlich

ONLINESHOP - Kategorien

Provecta - ICB Pharma (polymerisierte Silikonöle - Siloxane)

provecta-100ml_239660301
Bestseller Polytanol
5 5 1 Product
29,99 € pro Stück
Gebindegröße

Provecta - ICB Pharma

Additiv

PROVECTA® ist kein Biozid, es ist ein Hilfs- / Zusatzstoff mit rein physikal. Wirkungsmechanismus. Provecta® ermöglicht eine schnelle und gleichmäßige Produktverteilung und erleichtert die zielgenaue Behandlung der gewünschten Oberflächen. Zusätzlich erhöht es die Wahrscheinlichkeit, der Wirkstoffübertragung auf das Insekt, durch gezielteren undintensiveren Kontakt mit dem aktiven Wirkstoff. Dies ist ein entscheidender Parameter bei der Behandlung resistenter Schädlingspopulationen an schlecht zugänglichen Stellen, z.B. Bettwanzen. Nach Anwendung entsteht eine atmungsaktive, vernetzte 3-dimensionale Netzstruktur auf der behandelten Oberfläche, die alle Entwicklungsstadien der Schädlinge eng umschließt und zu deren Immobilisierung führt. Dies führt zu einer erhöhten Exposition der Insekten mit dem Wirkstoff und verbessert die Wirksamkeit durch die additive Wirkungen der beiden Mechanismen - nämlich neurotoxischen und körperliche.

Provecta ist ein Präparat mit einem physischen Wirkmechanismus, das zur Bekämpfung resistenter Schädlingspopulationen an schwer zugänglichen Stellen entwickelt wurde.

Provecta hat eine hybride Wirkungsweise, die die Wirksamkeit von Insektiziden erhöht.

Es wird als Zusatz zu Insektiziden empfohlen, die zur Bekämpfung resistenter Schädlinge eingesetzt werden, die an schwer zugänglichen Orten leben, z. B .: Bettwanzen.

Es erhöht die Insektenexposition gegenüber dem Insektizid, indem es die Bioverfügbarkeit des Wirkstoffs ändert und den Wirkstoff gleichmäßig auf der Oberfläche ablagert.

Provecta kann in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben eingesetzt werden. Kein Resteffekt, keine Nachfrist. Die fertige Lösung sollte innerhalb von 6 Stunden nach der Zubereitung der Mischung verwendet werden.

Bekämpfung von Wanzen

Konzentration: 2% (20 ml / 1 l)

Das Produkt sollte in allen Bereichen von Schädlingen eingesetzt werden, insbesondere an Orten, an denen sie sich ansammeln (z. B. Matratzen, Bettgestelle, Kopfteile, Polstermöbel). Achten Sie besonders auf Lücken und Risse.

Fortsetzung des Verfahrens

Der nächste Eingriff sollte nach 10 Tagen, spätestens jedoch nach 12 Tagen nach der ersten Behandlung erfolgen.Bei einem großen Befall kann der Vorgang wiederholt werden.

Kampf gegen laufende Insekten (Ameisen, Kakerlaken)

Konzentration:  Ameisenbekämpfung - 1%,  Bekämpfung von Kakerlaken und anderen laufenden Insekten - 2%

Tragen Sie das Produkt lokal mit einem Universal-Sprühgerät auf - empfohlene Tröpfchengröße: 80-100 Mikrometer. Die Behandlung sollte wiederholt werden, wenn Schädlinge gefunden werden.

Kampf gegen fliegende Insekten - Innenbehandlung (Fliegen, Mücken)

Konzentration: 1%

Tragen Sie das Produkt lokal mit einem Universal-Sprühgerät auf - empfohlene Tröpfchengröße: 80-100 Mikrometer. Es wird empfohlen, die Behandlung am Abend durchzuführen, wenn sich die meisten Fluginsekten an den Wänden sammeln. Die Behandlung sollte wiederholt werden, wenn Schädlinge gefunden werden.

Kampf gegen fliegende Insekten - Outdoor-Behandlung (Mücke)

Konzentration: 0,1%

Das Produkt sollte an Orten verwendet werden, an denen sich Mücken (Peelings usw.) mit einem Sprühgerät ansammeln. Empfohlene Tröpfchengröße: 80-100 Mikrometer.

Bei der Anwendung an pflanzlichen Insekten die Konzentration von 0,1% nicht überschreiten, da dies zu Pflanzenschäden führen kann (phytotoxische Wirkung).

Bekämpfung von Schädlingen gelagerter Produkte (Ephestia kuehniella, Plodia spp.)

Konzentration: 1%

Die Zubereitung sollte mit einem universellen Verbrennungssprühgerät aufgetragen werden - empfohlene Tröpfchengröße: 45-60 Mikrometer. Tragen Sie es lokal auf fliegende Insekten und solche auf, die sich an den Wänden sammeln.

Adjuvans für Insektizide

Bei Verwendung von Provecty in einer Mischung mit einem Insektizid sollte eine Konzentration von 0,1% (1 ml / 1 l der Insektizid-Arbeitslösung) verwendet werden. Fügen Sie nach der Zubereitung der Insektizid-Arbeitslösung die entsprechende Menge Provecty hinzu.